Aufrufe
vor 4 Monaten

FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2017

  • Text
  • Munich
  • Festival
  • Festival
  • Ffmuc
  • Muenchen
  • Yumpu
Das kostenlose Filmfest Magazin finden Sie im Festivalzentrum Gasteig und an den Filmfest-Kinos in München. Hier können Sie online im Magazin stöbern.

Der neue Opel Insignia

Der neue Opel Insignia Filmkunst triFFt ingenieurskunst. Opel ist offizieller Partner des FILMFEST MÜNCHEN.

B Ä M ! Widerstand ist zwecklos. Könnte man meinen in einer krisengeschüttelten Welt. Konformismus ist in, und doch – BÄM! – gerade heute findet sich wieder ein politischer Wille in der Gesellschaft, der die Menschen, vor allem die jungen, wieder in Bewegung bringt. Mit einer Energie, die momentan auch verstärkt ins Kino schwappt. „Youth on the move“ ist eine zentrale Formel für den diesjährigen Filmfest-Jahrgang: Kein Duckmäusertum, sondern jugendlicher Sturm und Drang herrscht auf der Leinwand und ist der Treibstoff in vielen der Filme, die wir 2017 aus aller Welt nach München eingeladen haben. Auch von kreativem Widerstand kann die Rede sein: In der Auflehnung gegenüber restriktiven Strukturen kommt die Phantasie ins Spiel, was manchmal auch ins Innere führt, zur Persönlichkeitsveränderung. Positiv ist das. Oder manchmal ist das auch eine Art breaking bad… Und doch: Widerstand ist zwecklos! Zumindest, was unser Festival angeht. Ja, wir halten unser Programm für unwiderstehlich. Gerade in diesem Jahr sind nicht nur die „kleinen“ internationalen Filme, die es unbedingt zu entdecken gilt, in aller Stärke vertreten. Auch die großen Stars tummeln sich mehr denn je bei uns auf dem roten Teppich und sind hautnah bei den Galas, in den Kinos zu erleben. Das geht schon los bei unserem Eröffnungsfilm: Die französische Meisterregisseurin Claire Denis reist nach München, um ihren neuen Film un beau soleil intérieur mit Juliette Binoche in der Hauptrolle zu präsentieren. Diana Iljine Geschäftsführerin der Internationalen Münchner Filmwochen GmbH Bryan Cranston bekommt den CineMerit-Award verliehen, für seine Verdienste um das Kino. Für seine Rolle als trumbo wurde er oscarnominiert. Und die Serien sind längst großes Kino. Wie revolutionär dabei die Entwicklung von Bryan Cranston in breaking bad ist: vom unscheinbaren Chemielehrer zum gefährlichen Drogenboss. Seinen neuen Film wakefield bringt Bryan Cranston nach München mit, ein mitreißendes Drama, eine schauspielerische Tour de Force: Cranston als Ehemann und Vater, der sich seiner Familie auf Dauer entzieht. Eine Revolte findet da statt, im Leisen. Kleine und große Widerstandsbewegungen – und im Gegensatz dazu das Verharren in der Situation, das leichte Leben in der Schwebe: Sofia Coppola zeigt in ihren Filmen bevorzugt Menschen in eben solchen schillernden Zwischenzuständen, somewhere ist der Titel eines ihrer Filme. Ihr neues Werk, die verführten, handelt von einer weiblichen Gemeinschaft, die durch die Ankunft eines Mannes durcheinander gerät, auch in ihrer Moral. Sofia Coppola, die aus einer Familie der Filmkreativen stammt, wie es sonst wohl keine andere gibt, widmen wir eine Retrospektive. Sie selbst wird die verführten in München präsentieren. Wie distinguiert und witzig Widerstand gegen alle Konventionen aussehen kann – das hat uns immer wieder Bill Nighy gezeigt. Der britische Star gibt sich am Ende des Filmfests die Ehre: Die historische Komödie ihre beste stunde ist der diesjährige Abschlussfilm. Nighy verkörpert einen Star, der schon mal bessere Tage gesehen hat – und spielt diese Rolle natürlich in Bestform. © mikekraus.works Überall Ansprüche, überall Eingriffe in die Freiheit – Widerstand ist wichtig! Reinhard Hauff hat sich in seinen Filmen, in mathias kneißl oder stammheim zum Beispiel, immer wieder mit Revoluzzern, kleinen wie großen, auch fragwürdigen auseinandergesetzt. Dabei sind exemplarische Meisterwerke des politischen Kinos entstanden. Wir freuen uns sehr, dass er zur Retrospektive seiner Werke, die nichts von ihrer Aktualität verloren haben, anwesend sein wird. Das Filmfest glänzt in alle Richtungen, international wie national: Deutschlands Stars sind da, um ihre neuen TV- und Kinofilme zu präsentieren. Das Kinderfilmfest zeigt herausragende Werke für Jung und Alt. Im Serienspecial, erstmals kuratiert von den Machern des Seriencamps, werden die TV- und Streaming-Hits von morgen präsentiert. Bei unserem Jugend-Event, erstmals in Kooperation mit der Constantin Film, feiert tigermilch seine Weltpremiere. Leinen los also, innere Widerstände beiseite – die Branche kann sich wie gewohnt in entspannter Sommeratmosphäre vernetzen. Dass wir über alle Hürden hinweg ein solches prächtiges Programm zeigen können, verdanken wir unseren Gesellschaftern sowie unseren Sponsoren Hofbräu, unserem Automobilpartner Opel und sämtlichen Partnern und Unterstützern des Filmfests. Ein tolles Filmfest erwartet uns: BÄM! Diana Iljine EDITORIAL 3

  • Seite 1: 22.06. — 01.07.2017 #ffmuc ALLE F
  • Seite 5 und 6: VERZEICHNIS Seite 3 Editorial Seite
  • Seite 7 und 8: Eine actrice, um die das französis
  • Seite 9 und 10: Schon gemein, dass sich unsere Bezi
  • Seite 11 und 12: UN BEAU SOLEIL INTÉRIEUR BRIGHT SU
  • Seite 13 und 14: Von hochwertiger Technik am Set bis
  • Seite 15 und 16: 26 Jahre JAZZ SOMMER IM BAYERISCHEN
  • Seite 17 und 18: SHOOTING STARS! CINEVISION - SPONSO
  • Seite 19 und 20: FR 23.6. 20.00 UHR HFF AUDIMAXX A C
  • Seite 21 und 22: 21
  • Seite 23 und 24: THE GREAT SPLASH! WARNING - THIS MO
  • Seite 25 und 26: BRYAN CRANSTON Meister der Eskalati
  • Seite 27 und 28: se. Während sie von der Polizei ve
  • Seite 29 und 30: Rights Acts ein und erhofft sich da
  • Seite 31 und 32: AUFWACHEN! SPOTLIGHT 31
  • Seite 33 und 34: MI 28.6. 22.00 UHR CARL-ORFF-SAAL B
  • Seite 35 und 36: Eintritt frei ! www.operfueralle.de
  • Seite 37 und 38: Die beste Location vor und nach ein
  • Seite 39 und 40: ab ab juli juli 2017 2017 reservier
  • Seite 41 und 42: International Tour Sponsor INFORMAT
  • Seite 43 und 44: THROUGH THE WALL LAAVOR ET HAKIR MI
  • Seite 45 und 46: AUCH HIER IM KINO deutschlands grö
  • Seite 47 und 48: „Manchmal kann die Musik gar nich
  • Seite 49 und 50: D I E Z E I T, DIESES WIDER- SPENST
  • Seite 51 und 52: für die Macht der Zeit? Sofia Copp
  • Seite 53 und 54:

    THE VIRGIN SUICIDES SA 24.6. 15.00

  • Seite 55 und 56:

    ein Service von PASSION FOR ENTERTA

  • Seite 57 und 58:

    HOMMAGE REINHARD HAUFF Der Blick au

  • Seite 59 und 60:

    großen Rollen. Die Chronologie ein

  • Seite 61 und 62:

    GALA REINHARD HAUFF Zu Ehren von Re

  • Seite 63 und 64:

    zweiB GmbH Ihr professioneller Part

  • Seite 65 und 66:

    Aufbruch, das meint nicht selten: F

  • Seite 67 und 68:

    Identität ist die Summe unserer Ro

  • Seite 69 und 70:

    SO 25.6. 22.00 UHR MÜNCHNER FREIHE

  • Seite 71 und 72:

    München leuchtet Stadtwerke Münch

  • Seite 73 und 74:

    THE DEATH AND LIFE OF OTTO BLOOM MI

  • Seite 75 und 76:

    HEMA HEMA: SING ME A SONG WHILE I W

  • Seite 77 und 78:

    MO 26.6. 22.00 UHR MÜNCHNER FREIHE

  • Seite 80 und 81:

    SA 24.6. 17.30 UHR MÜNCHNER FREIHE

  • Seite 82 und 83:

    TOM OF FINLAND SO 25.6. 19.00 UHR R

  • Seite 84 und 85:

    LIGHTS! CAMERA! ACTION! In dieser R

  • Seite 86 und 87:

    DIE FARBE DER LÜGE LIGHTS! CAMERA!

  • Seite 88 und 89:

    HEILIGER HAUDRAUF Der weltweit erst

  • Seite 90 und 91:

    KREA- Was tun? KREATIVER WIDERSTAND

  • Seite 92 und 93:

    UP/ DATE NEUES DEUTSCHES KINO 92 F

  • Seite 94 und 95:

    MO 26.6. 17.00 UHR ARRI KINO BLIND

  • Seite 96 und 97:

    MAGICAL MYSTERY ODER: DIE RÜCKKEHR

  • Seite 98 und 99:

    ÜBERLEBEN IN NEUKÖLLN SURVIVAL IN

  • Seite 100 und 101:

    Der mit insgesamt 70.000 Euro dotie

  • Seite 102 und 103:

    VOM WERDEN UND VERGEHEN NEUES DEUTS

  • Seite 104 und 105:

    MO 26.6. 21.00 UHR GLORIA PALAST EL

  • Seite 106 und 107:

    DER GUTE BULLE THE GOOD COP DI 27.6

  • Seite 108 und 109:

    DER KÖNIG VON BERLIN KING OF BERLI

  • Seite 110 und 111:

    MO 26.6. 19.00 UHR RIO 1 SO AUF ERD

  • Seite 112 und 113:

    T H I S BOLLY GOOD FEELING -ZEE.ONE

  • Seite 114 und 115:

    35. KINDERFILMFEST FA N G D E I N G

  • Seite 116 und 117:

    ERÖFFNUNGSFILM KÖNIGIN VON NIENDO

  • Seite 118 und 119:

    DO 29.6. 09.00 Uhr CARL-AMERY-SAAL

  • Seite 120 und 121:

    ICH BIN EIN APFELBAUM Der französi

  • Seite 122 und 123:

    KINDERFILMFEST VERANSTALTUNGEN AUF

  • Seite 124 und 125:

    OPEN AIR MI 28.6. 22.00 UHR GASTEIG

  • Seite 126 und 127:

    SO 25.6. 22.00 UHR GASTEIG FORUM -

  • Seite 128 und 129:

    DIE KUNST SERIEN SPOTLIGHT DER anim

  • Seite 130 und 131:

    SEELEN- SC HAT TEN NEUE DEUTSCHE SE

  • Seite 132 und 133:

    PREISE AUF DEM FILMFEST Besondere F

  • Seite 134 und 135:

    DO, 29. JUNI SA, 1. JULI SA, 1. JUL

  • Seite 136 und 137:

    ABSCHLUSSFILM ABSCHLUSSFILM G I RL

  • Seite 138 und 139:

    Sonnenschein, Musik und laue Sommer

  • Seite 140 und 141:

    VERANSTALTUNGEN RUND UM DAS FILMFES

  • Seite 142 und 143:

    SONDERVERANSTALTUNGEN 142 Die Teiln

  • Seite 144 und 145:

    20.15 - 22.30 Uhr, Black Box im Gas

  • Seite 146 und 147:

    WAS LÄUFT WANN UND WO? DAS KOMPLET

  • Seite 148 und 149:

    FILMMAKERS LIVE! Das filmfest münc

  • Seite 150 und 151:

    ARRI Kino 09.00 -10.45 11.00 -13.15

  • Seite 152 und 153:

    ARRI Kino 09.00 -10.45 11.00 -13.15

  • Seite 154 und 155:

    ARRI Kino 09.00 -10.45 11.00 -13.15

  • Seite 156 und 157:

    ARRI Kino 09.00 -10.45 11.00 -13.15

  • Seite 158 und 159:

    ARRI Kino 09.00 -10.45 11.00 -13.15

  • Seite 160 und 161:

    FILM ABC 160 ALLE FILME VON A-Z Sei

  • Seite 162 und 163:

    FILM ABC L Seite 20 LADY MACBETH Se

  • Seite 164:

    164

Default Collection

FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2017
FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2017

Socials