Aufrufe
vor 6 Monaten

FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2017

  • Text
  • Munich
  • Festival
  • Festival
  • Ffmuc
  • Muenchen
  • Yumpu
Das kostenlose Filmfest Magazin finden Sie im Festivalzentrum Gasteig und an den Filmfest-Kinos in München. Hier können Sie online im Magazin stöbern.

Die MPLC Deutschland

Die MPLC Deutschland GmbH (Motion Picture Licensing Company) stiftet den mit 12.000 Euro dotierten CineVision Award. Der Preis wird seit 2007 auf dem filmfest münchen vergeben, seit 2012 in der Reihe Wettbewerb CineVision. Er würdigt das Engagement eines Regisseurs für einen internationalen Nachwuchsfilm. Über den Gewinner entscheidet eine dreiköpfige Jury. CINEVISION – SPONSORED BY MPLC 18 CINEV SION AWARD HONG HYOSOOK Sie ist eine der Gründerinnen der Women Film Group und repräsentiert das Seoul Visual Collective. Als Kamerafrau arbeitete Hong Hyosook an Dokumentarfilmen wie doomealee, a new school is opening (1995), on-line: an inside view of korean independent film (1997, Berlinale Forum 1998) und reclaiming our names (1998), die auf zahlreichen internationalen Filmfestivals präsentiert wurden. Seit 1997 ist Hong Hyosook für das Busan International Film Festival tätig, derzeit als Kuratorin der Sektion „Wide Angle“ sowie als Direktorin des Asian Cinema Fund. ROMAN PAUL Seine Karriere im Filmgeschäft begann Roman Paul als Assistent für Filmeinkauf beim Verleih Prokino in München. 1999 wechselte er zu Senator Film in Berlin und Los Angeles als Head of International Acquisitions. Er ist Mitglied der Deutschen und der Europäischen Filmakademie und im Aufsichtsrat bei ACE (Atélier du Cinéma Européen). Seit 2002 ist er gemeinsam mit Gerhard Meixner Produzent und Geschäftsführer der Razor Film Produktion GmbH in Berlin.Zu ihren preisgekrönten Produktionen gehören waltz with bashir (2008), das mädchen wadjda (2012) und magical mystery oder: die rückkehr des karl schmidt (2016), der jetzt beim filmfest münchen Weltpremiere hat. SONJA HEISS Sie absolvierte ihr Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Ihre Kinofilme hotel very welcome (2007) und hedi schneider steckt fest (2015) hatten Premiere auf der Berlinale, liefen auf zahlreichen internationalen Festivals und wurden vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Mit ihrem Erzählungsband „Das Glück geht aus“ gab sie 2011 ihr Debüt in der Literatur. Im August 2017 erscheint ihr Roman „Rimini“ im Verlag Kiepenheuer & Witsch. Sie arbeitet zudem als dramaturgische Beraterin, unterrichtet Schauspielführung und Inszenierung, schreibt und dreht Werbefilme.

FR 23.6. 20.00 UHR HFF AUDIMAXX A CIAMBRA SO 25.6. 17.00 UHR MÜNCHNER FREIHEIT 2 DO 29.6. 17.30 UHR ATELIER 2 Im kalabrischen Gioia Tauro fließen die Kulturen ineinander, weil sie nicht anders können. Seinen intensiven Erstling mediterranea setzt Jonas Carpignano auf den Fersen von Pio fort, einem jungen Roma, der sich nach der Festnahme von Vater und Bruder plötzlich in der Rolle des Familienoberhauptes wiederfindet. Pio hält sich und die Seinen fortan mit Gaunereien über Wasser und freundet sich mit Aviya an, einem Flüchtling aus Burkina Faso. Italien, USA, Frankreich, Deutschland 2017 • Regie Jonas Carpignano Darsteller Pio Amato, Koudous Seihon, Damiano Amato Länge 120 Min. • OmeU AVA SA 24.6. 19.30 UHR MÜNCHNER FREIHEIT 2 MO 26.6. 22.00 UHR MÜNCHNER FREIHEIT 2 Die 13-jährige Ava verbringt im gleißenden Licht des Sommers ihre Tage an der Atlantikküste. Doch ihr eigenes Augenlicht schwindet – und weil ihre Mutter ihr den vielleicht letzten Urlaub voller Farben und Formen nicht verderben will, tut sie so, als wäre alles normal. Ava geht mit ihrer Krankheit anders um: Sie stiehlt einen großen schwarzen Hund, der einem jungen Burschen auf der Flucht gehört. Das Stimmungsbild einer aufregenden, beängstigenden Zukunft, der großen Rätsel des Erwachsenwerdens und des Erblindens. Frankreich 2017 • Regie Léa Mysius • Darsteller Noée Abita, Laure Calamy, Juan Cano, Tamara Cano, Daouda Diakhate Länge 106 Min. • OmeU DI 27.6. 22.00 UHR MÜNCHNER FREIHEIT 2 CLOSENESS TESNOTA FR 30.6. 17.00 UHR MÜNCHNER FREIHEIT 2 Naltschik im Nordkaukasus, 1998: Die 24-jährige Ilana packt in der Werkstatt ihres Vaters mit an, damit die Familie über die Runden kommt. Eines Abends kommen Verwandte und Freunde zusammen, um die Verlobung ihres jüngeren Bruders David zu feiern. Doch noch in derselben Nacht wird das Paar entführt. Ilana und ihre Eltern setzen auf ihre jeweils eigene Weise alles daran, David freizubekommen. Russland 2017 • Regie Kantemir Balagov • Darsteller Darya Zhovner, Olga Dragunova, Artem Tsypin, Nazir Zhukov, Veniamin Kats Länge 118 Min. • OmeU SO 25.6. 20.00 UHR MÜNCHNER FREIHEIT 2 A FÁBRICA DE NADA THE NOTHING FACTORY MO 26.6. 15.30 UHR HFF KINO 2 SA 1.7. 15.30 UHR MÜNCHNER FREIHEIT 2 Ein Musical nach dem Verschwinden der Maschinen, eine Hymne an die Machtlosigkeit: Eine Gruppe Fabrikarbeiter kommt dahinter, dass ihr Arbeitgeber seine eigenen Gerätschaften stiehlt. Offensichtlich soll die Produktion verlagert werden, doch die Angestellten nehmen den Kampf auf – einen Kampf, der sie bald zum Nichtstun zwingt. Der Widerstand nimmt immer groteskere Formen an... Portugal 2017 • Regie Pedro Pinho • Darsteller José Smith Vargas, Carla Galvão, Njamy Sebastião, Joaquim Bichana Martins, Daniele Incalcaterra Länge 176 Min. • OmeU CINEVISION – SPONSORED BY MPLC GABRIEL E A MONTANHA GABRIEL AND THE MOUNTAIN FR 23.6. 16.30 UHR MÜNCHNER FREIHEIT 2 DI 27.6. 19.00 UHR MÜNCHNER FREIHEIT 2 MI 28.6. 22.00 UHR MÜNCHNER FREIHEIT 2 Der Berg hat Gabriel Buchmann das Leben gekostet, seine Weltreise endete verfrüht in Malawi. Auf seinen Fersen hat sein Freund Fellipe Barbosa eine fiktionale Bearbeitung gedreht, die das Reisen gleichzeitig feiert und hinterfragt. So entstand das Portrait eines idealistischen Weltverbesserers mit großer Sympathie, aber nicht unkritisch, das ebenso mit dem Reiz der Ferne flirtet, wie die Unmöglichkeit reflektiert, in den Schuhen eines Anderen zu laufen. Brasilien, Frankreich, Kenia 2017 • Regie Fellipe Gamarano Barbosa Darsteller João Pedro Zappa, Caroline Abras, Alex Alembe, Leonard Siampala, John Goodluck • Länge 127 Min. • OmeU 19

Default Collection

FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2017
FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2017

Socials